Vortrag Indigokinder

Vortragsreise mit der Autorin Greta Hessel

über das Buch: DIE NEUEN KINDER und den Vortrag Indigokinder

PICT0048
Medizinischen Woche in Baden-Baden

Trotz der Ferienzeit und der unerträglichen Hitze im August war die Buchhandlung Plaggenbourg in Oldenburg randvoll gefüllt, die Leute brachten gar ihre eigenen Stühle mit.

Greta Hessel, die sich mit dem Thema Hyperaktivität, Hochbegabung und mediale Veranlagung auseinandersetzen musste, konnte in ihrem Vortag überzeugend darstellen wie an Hand von falschen Beurteilungen des Kindergartens und der Schule eine Begabung des Kindes in den meisten Fällen nicht erkannt wird. Kritisch äußerte sie sich gegenüber den sogenannten „INDIGOKINDERN“.

„Natürlich haben wir intelligentere und medial veranlagte Kinder, die Welt entwickelt sich schneller, aber deshalb sollten diese Kinder nicht klassifiziert werden um als Retter dieser Erde benutzt zu werden“, so die Autorin.

Sie erntete großen Beifall und Verständnis bei den Müttern. In Hamburg erzählte ein Vater, er habe genau das gleiche mit seinem Sohn erlebt. Zuerst sollte er auf eine Sonderschule, dann erkannte eine Lehrerin die Fähigkeit ihres Sohnes, er sprang eine Klasse und hatte die besten Noten.

 

Vortrag auf der medizinischen Woche in Baden-Baden:

Uni Constanta
Vortrag Indigokinder

Univ.-Prof. Dr. med. dent. Corneliu Amariei, Dekan der zahnmedizinischen und pharmazeutischen Fakultät der staatlichen „OVIDIUS“ Universität Constanta

41. Medizinische Woche

27. Oktober bis 1. November 2007, Kongresshaus Baden-Baden: Leitlinien in der naturheilkundlichen Zahnmedizin:

Wissenschaftlicher Beirat des BNZ leistet Pionierarbeit Baden-Baden, Oktober 2007